AGB

1. Anwendungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Produkte der Voice Dialog Solutions („Geschäftsbedingungen“) gelten für alle Bestellungen, die Sie bei uns aufgeben. Wenn wir Ihre Bestellung annehmen, kommt zwischen Ihnen und uns ein Vertrag zustande, der neben der Auftragsbestätigung die nachfolgenden Geschäftsbedingungen einschließt. Abweichende Bedingungen wie etwa gegebenenfalls Ihre Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nicht. Nebenabreden oder Abweichungen von den nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind nur bei ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung, auch per E-Mail, wirksam.

2. Bestellungen

2.1 Wir können Ihre Bestellung nur dann annehmen, wenn Sie volljährig und an einem Telefonanschluss (Mobil oder Festnetzanschluss) erreichbar sind.

2.2 Sie können Ihre Bestellung des Smart Trainers wie folgt einreichen, indem Sie das Bestellformular auf der Smart-Trainer Web Site ausfüllen (https://www.smart-Trainer.eu oder https://pavk.online) und das Dialogfeld ”[Bestellung abschicken]” anklicken. Alternativ können Sie Ihre Bestellung telefonisch oder per email bei uns aufgeben. Bitte beachten Sie, dass wir Anmeldungen die auf einem anderem, als dem beschriebenen Weg bei uns eingehen, nicht annehmen können.

2.3 Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns online, SMS, E-mail, ChatBot oder VoiceBot eine Kundenbestellnummer und die Bestätigung Ihrer Bestellung.

2.4 Ihre Bestellung gilt als Angebot zum Abschluss eines Vertrages nach Maßgabe dieser Bedingungen, die Ihnen nach entsprechendem Hinweis auf unserer Website 24/7 zur Einsicht zur Verfügung stehen. Wir übernehmen keine Verpflichtung zur Annahme Ihrer Bestellung.

2.5 Wenn wir Ihre Bestellung nach vollständigem Zahlungseingang annehmen, werden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zukommen lassen. Diese erhalten Sie per SMS, E-Mail oder Post.

2.6    Für den Fall, dass wir die Bestellung nicht annehmen können – etwa weil das bestellte Produkt nicht mehr verfügbar ist - , werden wir uns bemühen, Ihnen dies entweder per E-Mail oder telefonisch mitzuteilen. In diesen Fällen werden wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen und Ihnen den Kaufpreis im Hinblick auf nicht lieferbare Produkte zurückerstatten, sofern und soweit sie diese bereits bezahlt haben.

2.7 Die auf der Website oder in unseren Broschüren oder Werbematerialien enthaltenen oder von unseren Angestellten mitgeteilten Informationen stellen lediglich eine Aufforderung zur Einsendung von Bestellungen dar. Diese Informationen gelten nicht als Angebot zum Abschluss eines Vertrages.


 

3. Lieferumfang

Weitere Einzelheiten der Auslieferung und den Lieferumfang der von Ihnen bestellten Produkte/Dienstleistungen entnehmen Sie bitte der Auftragsbestätigung.

 

4. Preise

4.1 Der Preis ist der auf der Smart Trainer Website angegebene Preis, sofern dieser in der Auftragsbestätigung bestätigt wurde.

4.2 Mehrwertsteuer ist von Ihnen in der jeweils gültigen Höhe wie auf der Rechnung ausgewiesen zu entrichten. Grenzüberschreitende mehrwertsteuerfreie Einkäufe innerhalb der Europäischen Union sind über die Smart Trainer Web Site nicht möglich.

4.3 Sofern Versandkosten entstehen, sind diese von Ihnen in der auf der Rechung ausgewiesenen Höhe zu tragen.

 

5. Zahlungsweise

5.1 Sie können die von ihnen bestellten Produkte/Dienstleistungen nur per Überweisung oder Kreditkarte bezahlen.

5.2 Deshalb werden Sie die Aufforderung erhalten, die für die Zahlung per Kreditkarte erforderlichen Angaben auf dem Bestellformular einzugeben oder Sie überweisen den geforderten Betrag. Die Belastung erfolgt bei Absendung/Start der Produkte/Dienstleistungen oder bei Rechnungsstellung. Voice Dialog Solutions wird nicht mit dem Versand der bestellten Produkte oder mit der Erbringung der im Zusammenhang damit stehenden Dienstleistungen beginnen, bevor die Zahlung per Überweisung erfolgt ist oder Ihr Kreditkartenunternehmen die Benutzung Ihrer Kreditkarte zur Zahlung der bestellten Produkte und der Dienstleistungen freigegeben hat. Wenn Ihr Kreditkartenunternehmen die Freigabe nicht erteilt, werden wir Ihnen dies mitteilen. Die Adresse, unter der Ihre Kreditkarte geführt wird, muss sich in der Bundesrepublik Deutschland oder in der Europäischen Union befinden.

Die Zahlungsplattform läuft über unsere Homepage bei Wix.com Ltd.,Nemal St. 40, 6350671 Tel Aviv, Israel.

Die Zahlungsabwicklung läuft über Ecwid, Inc. 687 S Coast Hwy 101 STE 239​, Encinitas,​ CA​ 92024. 

5.3 Die Rechnung, eventuelle sonstige Zahlungsaufforderungen und die bestellten Produkte werden an die in der Auftragsbestätigung angegebene Anschrift versandt. Wir behalten uns jedoch vor, die Dokumente ausschließlich per E-Mail zu versenden.

6. Auslieferung

6.1 Produkte können nur an eine Anschrift in der Bundesrepublik Deutschland versandt werden. 

6.2 Wir werden die von Ihnen bestellten Produkte an die Anschrift, unter der Ihre Kreditkarte geführt wird, versenden.

6.3 Wir werden uns bemühen, die bestellten Produkte innerhalb von 14 Tagen nach Ausstellung der Auftragsbestätigung zu liefern, bzw. mit der Dienstleistung beginnen. Bei Lieferzeiten, die wir Ihnen bei Aufgabe der Bestellung mitteilen, handelt es sich um unverbindliche Schätzungen und nicht um verbindliche Liefer- und Leistungstermine. Sofern Sie mehrere Produkte/Dienstleistungen gleichzeitig bestellt haben, können die einzelnen Produkte/Dienstleistungen zu unterschiedlichen Zeiten ausgeliefert werden. Bis zur Auslieferung der bestellten Produkte und/oder Dienstleistungen sind Sie berechtigt, die Bestellung jederzeit zu stornieren. Die Stornierung muss telefonisch unter der Nummer

0160 91574708 unter Angabe der Kundenbestellnummer erfolgen. Dienstleistungen werden gemäß den für diese Dienstleistungen geltenden Spezifikationen und Verfahrensprozedere erst nach Lieferung der Produkte, auf die sich die Dienstleistungen beziehen, erbracht.

6.4 Der Eigentums- und Gefahrübergang erfolgt zum Zeitpunkt der Lieferung der Produkte bzw. Dienstleistungen. 

7. Widerrufsrecht

7.1 Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Produkts. Der Widerruf ist zu richten an:

Voice Dialog Solutions

Friedrich Ebert Strasse 11a

93051 Regensburg
 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie das Produkt nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was dessen Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Produkte sind zurückzusenden. Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen. Sie werden gebeten, zwischen 9.00 Uhr und 18.00 Uhr montags bis freitags unter der Telefonnummer 0160 91574708 und unter Angabe der Kundenbestellnummer bei uns anzurufen, um den noch erfolgenden Widerruf/die Rücksendung der Produkte bereits anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns um eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte. Wir bitten Sie nach Möglichkeit, das Produkt in der Originalverpackung oder zumindest in angemessener Transportverpackung an uns zurückzusenden. Außerdem wird empfohlen, dass Sie sich von dem von Ihnen mit der Rücksendung des betreffenden Produkts beauftragten Transportunternehmen eine unterzeichnete Empfangsbestätigung aushändigen lassen und diese aufbewahren. Bitte beachten Sie, dass die in den drei vorhergehenden Absätzen genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

7.3 Sofern Gegenstand des Vertrages (auch) eine Dienstleistung ist, erlischt Ihr Widerrufsrecht bezüglich der Dienstleistung vorzeitig, wenn Voice Dialog Solutions mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (z.B. durch Download etc.).

-Ende der Widerrufsbelehrung-

 

8. Telefonische Unterstützung

8.1 Unbeschadet anders lautender Bestimmungen auf der Smart Trainer Website zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung leisten wir ohne zusätzliche Kosten Telefon-Support für Hardware, wie unten definiert, und Hilfe bei der Nutzung, wie unten definiert, die Sie auf der Smart Trainer Website erwerben. Der Service steht für 90 Tage ab dem Kaufdatum (Datum Ihrer Rechnung) zur Verfügung.

8.2 Die telefonische Unterstützung beschränkt sich auf telefonische Beratung bei der Einrichtung und Installation und damit verbundene Fragen.

8.3 Die telefonische Unterstützung kann an Werktagen zwischen 8.00 Uhr und 20 Uhr in Anspruch genommen werden. Die betreffende Telefonnummer erhalten Sie zusammen mit Ihrer Kundenummer per E-mail nach Annahme Ihrer Bestellung. Die anfallenden Gesprächsgebühren gehen zu Ihren Lasten.

8.4 Im Rahmen der telefonischen Unterstützung werden wir uns bemühen, Ihre Anfrage im Rahmen des ersten Telefongesprächs zu erledigen. Wir können dies jedoch ebenso wenig zusichern wie überhaupt die erfolgreiche Erledigung Ihrer Anfrage. Gelegentlich kann es erforderlich sein, dass wir Sie zurückrufen, um Ihnen einen Lösungsvorschlag zu unterbreiten.

9. Garantie

Wir garantieren nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen, dass Material und Ausführung der von uns bezogenen Hardwareprodukte fehlerfrei sind. Diese Garantie erfasst jedoch keine kleineren Schönheitsfehler wie etwa Kratzer, Abdrücke oder Farbabweichungen. Hinsichtlich solcher Schönheitsfehler leisten wir auch keinen Support. Die Garantie kann nur innerhalb eines halben Jahres, gerechnet ab dem auf der Rechnung angegebenen Kaufdatum, in Anspruch genommen werden. Wird Hardware von uns gemäß den Bedingungen dieser Garantie repariert oder ersetzt, gilt für die reparierte oder ersetzte Hardware entweder die verbleibende Zeit der vor genannten Halb-Jahres-Frist oder eine Frist von 90 Tagen ab Reparatur bzw. Ersatz als Restgarantiezeit, je nachdem, was länger ist. Im Falle von Hardwarefehlern wird der Aufwand zur Wiederherstellung der Funktionsfähigkeit der betreffenden Hardwareprodukte (Ersatzteile und Arbeitszeit) nach Maßgabe dieser Herstellergarantie von uns getragen.

9.1 Nur Hardwareprodukte Die Garantieerklärung betrifft nur Hardwareprodukte (wie unten definiert). Softwareprodukte, Dienstleistungen oder andere Produkte werden von der Garantieerklärung nicht erfasst.

9.2 Garantieleistungen Wir reparieren die fehlerhaften Hardwareprodukte auf eigene Kosten (einschließlich aller Ersatzteile und Arbeitszeit), soweit dies erforderlich ist, um die zuvor bestehende Funktionalität und Leistungsfähigkeit des Hardwareprodukts wieder herzustellen. Wir behalten uns vor, nach unserer Wahl die Hardware komplett oder Teile davon auszutauschen und für den Fall des Austauschs auch gebrauchte überarbeitete Teile und Module einzusetzen. Das Eigentum an den auszutauschenden Teilen geht auf uns über, die ausgetauschten Teile gehen in Ihr Eigentum über. Die leihweise Stellung eines Ersatzprodukts während der Dauer der Reparatur ist nicht im Garantieumfang enthalten. Wir werden uns angemessen bemühen, Hardwareprodukte innerhalb von 14 Tagen zu reparieren, aber die Reparatur kann im Einzelfall auch länger dauern. Bei Produkten, die nicht mit der Voice Dialog Solutions-Marke gekennzeichnet sind, werden wir uns in angemessenem Umfang bemühen, diese gemäß den jeweiligen Gewährleistungsbedingungen des Herstellers durch den betreffenden Hersteller reparieren zu lassen. 

10. Allgemeine Garantiebedingungen

Sie sind dafür verantwortlich, eine separate Sicherungskopie der Systemsoftware, der Anwendungen und aller Daten auf einem separaten Datenträger zu erstellen und alle Passwörter auf Ihrem Hardwareprodukt zu deaktivieren, bevor Sie diese in Reparatur geben. Ebenso obliegt es Ihnen, die Software und Daten zu reinstallieren und die Passwörter zu reaktivieren. Voice Dialog Solutions übernimmt keine Haftung für Datenverlust bei der Durchführung von Garantieleistungen. Anrufe bezüglich Garantieleistungen sollten zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr an Werktagen erfolgen. Sie müssen dabei Ihre Kundennummer angeben. Die Telefonnummer, unter der Sie Garantieleistungen in Anspruch nehmen können, erhalten Sie per Post nach Lieferung Ihrer Bestellung. Die anfallenden Gesprächsgebühren gehen zu Ihren Lasten.

10.1 Ausschlüsse Die Garantieerklärung gilt in keinem Fall für: - Schäden, die vorsätzlich, fahrlässig oder allgemein durch unsachgemäßen Gebrauch herbeigeführt worden sind, - Schäden, die dadurch entstanden sind, dass die Hardware schädlichen äußeren Einflüssen ausgesetzt wird (einschließlich insbesondere hoher Temperaturen, hoher Feuchtigkeit, außergewöhnlicher physikalischer oder elektrischer Beanspruchung, Spannungsschwankungen, Stromausfall, Blitzschlag, statischer Elektrizität oder Feuer), - Schäden, die durch Bearbeitungen, Änderungen oder Reparaturversuche entstanden sind, - Verlust von Daten oder Wiederherstellung verlorener Daten, - Änderungen der Hardware, die aufgrund einer Gesetzesänderung notwendig werden, welche nach dem in der Rechnung bezeichneten Kaufdatum in Kraft tritt sowie - Hardware, bei der die Seriennummer entfernt oder verändert wurde.


 

11. Rechte bei Mängeln

Die in den vorstehenden Bestimmungen beschriebene Herstellergarantie tritt neben Ihre gesetzlichen Rechte wegen Mängeln und schränkt diese nicht ein. Ihre Rechte bei eventuellen Mängeln bestimmen sich nach den gesetzlichen Vorschriften und sind wie folgt beschränkt. Beim Kauf von Produkten durch Verbraucher gilt eine Verjährungsfrist für gesetzliche Ansprüche wegen Mängeln von 2 Jahren; für alle anderen Käufer, die nicht Verbraucher sind, gilt eine Verjährungsfrist von einem Jahr. Für Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, gilt die Haftungsbeschränkung gemäß Ziffer 10 dieser Geschäftsbedingungen.


 

12. Haftung

Eine vertragliche oder außervertragliche Schadensersatzpflicht seitens Voice Dialog Solutions, seiner Angestellten und Erfüllungsgehilfen, gleich aus welchem Rechtsgrund, besteht nur, sofern der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zurückzuführen ist. Eine eventuelle zwingende Haftung z. B. nach dem Produkthaftungsgesetz, wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der zumindest leicht fahrlässigen Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht bleibt unberührt. Der Schadenersatz für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit gehaftet wird. Eine Änderung der Beweislast zu Ihrem Nachteil ist mit den vorstehenden Regelungen nicht verbunden.

 

13. KONTAKTAUFNAHME

Sie können uns wie folgt kontaktieren:

Voice Dialog Solutions

Friedrich Ebert Strasse 11a

93051 Regensburg

0160 91574708

14. Datenschutz

Durch Aufgabe der Bestellung erklären Sie Ihr Einverständnis damit, dass wir die auf dem Bestellformular enthaltenen persönlichen Daten speichern, verarbeiten und benutzen, um die Bestellung auszuführen. Bitte beachten Sie, dass Voice Dialog Solutions diese Daten unter Umständen anderen Unternehmen zur Verfügung stellen wird. Voice Dialog Solutions arbeitet mit anderen Unternehmen zusammen, die uns bei der Lieferung von Produkten bzw. der Erbringung von Leistungen an Sie unterstützen. Voice Dialog Systems ist befugt, solchen Unternehmen einige Ihrer persönlichen Daten zum Zwecke der Auslieferung der Produkte zur Verfügung zu stellen. Es gilt die DSGVO. Der Datenschutzbeauftragte ist der Smart Trainer Website zu entnehmen.

 

15. Höhere Gewalt Für den Fall, dass wir durch höhere Gewalt oder sonstige Umstände außerhalb unserer Kontrolle darin gehindert werden, unsere Verpflichtungen aus einem Vertrag zu erfüllen, übernehmen wir keine Haftung. Kommt es in Fällen höherer Gewalt oder sonstiger Umstände außerhalb unserer Kontrolle zu einer Verzögerung, werden wir unsere Verpflichtungen so bald wie es unter diesen Umständen zumutbarer Weise möglich ist erbringen.


 

16. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

16.1 Diese Bedingungen sowie alle nach Maßgabe dieser Bedingungen abgeschlossenen Verträge unterliegen deutschem Recht.

16.2 Wir bemühen uns, auftretende Meinungsverschiedenheiten schnell und unbürokratisch zu beheben. Für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen sowie den einzelnen Verträgen ist Regensburg ausschließlicher Gerichtsstand. Wir behalten uns vor, Sie an Ihrem Heimatort zu verklagen.

 

17. Sonstige Bestimmungen

17.1 Sofern wir oder Sie einzelne Rechte aus einem Vertrag im Einzelfall nicht geltend machen, gilt dies nicht als Verzicht auf solche Rechte.

17.2 Für den Fall, dass eine Bestimmung dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden sollte, bleiben die übrigen Bestimmungen unberührt. In diesem Falle sind beide Parteien verpflichtet, eine Regelung herbeizuführen, die der unwirksamen Bestimmung in ihrem wirtschaftlichen Gehalt am nächsten kommt. Dies gilt auch im Fall einer Regelungslücke.